Herzlich willkommen!

Nutzen Sie zum Auffinden gewünschter Inhalte auch die Suchfunktion oben rechts!

Im neuen LSS-Schulwegweiser 2014/15 finden Sie wichtige Infos über die Schule, Ansprechpartner und Adressen (z.B. über Mittagessensangebote rund um die LSS), die den Start ins neue Schuljahr an der LSS erleichtern.

 

zum Download ->

 

Unsere Adresse:

Louise-Schroeder-Schule
Brunhildenstraße 55  65189 Wiesbaden
Fon: 0611/315270 Fax: 0611/313987
E-Mail: poststelle@louise-schroeder-schule.wiesbaden.schulverwaltung.hessen.de
Homepage: http://louise-schroeder.wiesbaden.schule.hessen.de/

und so kommen Sie zu uns:

Lageplan

Mehr

Hinweis: Unsere Website basiert auf einem sogenannten Content-Management-System: Das hat zur Folge, dass z.T. Inhalte in unterschiedlichen Browsern unterschiedlich dargestellt werden.  Eine weitgehend fehlerfreie Darstellung ist mit  Firefox möglich, der MS Internet Explorer hat mitunter Probleme in der Darstellung einzelner Unterseiten. (Wir arbeiten daran, eine optimale Darstellung für möglichst viele Browserversionen zu erreichen.)

Studierende und Lehrer des Wahlpflichtfaches Reggio-Ansatz in Europa der Louise-Schroeder-Schule waren "live" dabei

Am 6. August 2014 waren Studierende und Lehrer des WPF Reggio Ansatz in Europa der Louise-Schroeder-Schule eingeladen, dieses historische Ereignis im Europäischen Raumflugkontrollzentrum der ESA in Darmstadt mitzuerleben. Dies war der zweite große Meilenstein der Rosetta Mission, und es ging darum, eine Geschwindigkeitsdrosselung sowie einen Kurswechsel an der Raumsonde vorzunehmen. Rosetta war zu dem Zeitpunkt etwa 100 Kilometer von dem anvisierten Kometen 67P/ Tschurjumow-Gerasimenko entfernt.

Christian Pocher, 17.09.2014 18:31, mehr ...


Die Teilnehmer des Wahlpflichtkurses "Reggio-Ansatz in Europa" der Louise-Schroeder-Schule und die Auslandsstipendiaten der Gesellschaft für Europabildung (GEB) waren zu einer gemeinsamen Feierstunde anlässlich der Europassverleihung in die Vertretung der Europäischen Kommission, Unter den Linden in Berlin, eingeladen.

Christian Pocher, 20.07.2014 16:47, mehr ...


 

cm

14 Kolleginnen und Kollegen der LSS nahmen vom 8./9. Mai 2014 an einer Fortbildung zum Thema "Classroom-Management" im Best Western-Hotel in Mainz teil.Ziel war es, Methoden praxisnah zu erproben mit deren Hilfe es gelingen kann durch Humor , Präsenz und einer deutlichen (Körper-) Sprache für mehr Ruhe und Klarheit im Unterrichtsgeschehen zu sorgen.  Geleitet wurde das Seminar von Frank Hielscher, einem bundesweit renomierten Experten in Sachen Classroom-Management. Humor und intensives Arbeiten, sowie das besondere Ambiete des Seminarhotels trugen zum Erfolg dieses zweitägigen Seminars bei, das mit Mitteln der Heraeus-Bildungsstiftung gefördert wurde.

Christian Pocher, 03.06.2014 18:46, mehr ...


Für das Schuljahr 2014/15 sucht die  Louise-Schroeder-Schule eine/n Lehrer/in für das Fach Gesundheitslehre.

 

Nähere Informationen erhalten Sie unter:  Louise-Schroeder-Schule
Brunhildenstr. 55
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611-31 52 70
Fax: 0611-31 39 87
louise-schroeder-schule@wiesbaden.de

Christian Pocher, 05.02.2014 15:47, mehr ...


Zwei Schülern der Fachschule für Sozialpädagogik begleitet von ihren Lehrern des WPF Reggio-Pädagogik nahmen am 20. Januar 2014 live an der Rosetta-Wake-Up-Veranstaltung in Darmstadt teil. Die Einladung erfolgte im Rahmen der Kooperation dieses Wahlpflichtfachs mit der ESA, so dass hier ein kontinuierlicher fachlicher Austausch nach der angeleiteten Mondbeobachtung mit Herrn Khan (Systementwickler für Deep Space Missions) im Kinderzentrum Wellritzhof weitergeführt wird.

 rosetta_neu

 Dr. Thomas Reiter mit uns vor dem Rosetta-Modell und dem Bildschirm mit dem empfangenem Funksignal
der über 800 Millionen Kilometer entfernten Raumsonde

Christian Pocher, 10.02.2014 03:28, mehr ...


Reggio-Pädagogik und NASA-Mission MAVEN

Haiku des Wahlpflichtfachs Reggio-Pädagogik fliegt mit der NASA-Mission MAVEN zum Mars.  

 
Start der Maven-Marsmission am 18 November 2013, Cape Canaveral, Florida, USA.

Das Gedicht vom Wahlpflichtfach Reggio-Pädagogik unserer Fachschule für Sozialwesen wird am 18. November 2013 mit der NASA-Raumfähre MAVEN die Reise zum Mars antreten. Der rote Planet ist  zwischen 55 und  401 Millionen Kilometern von uns entfernt, je nach der Position unserer Erde auf der Umlaufbahn um die Sonne. Nach zehnmonatiger Flugzeit soll MAVEN im September 2014 mit unserem Gedicht und dem Namen unserer Schule, digitalisiert auf einer DVD im Bordcomputer, den Mars erreichen.

Wie kam es dazu, dass wir als erste Hessische Schule den Erdorbit verlassen? Seit 2012 steht der Reggio-Pädagogikkurs und dessen Lehrerin Frau Zeiser mit der ESA (European Space Agency) im Dialog, um an einem gemeinsamen Programm zur Frühförderung in Astronomie im Elementarbereich zu arbeiten. Bereits seit über 20 Jahren pflegte die Lehrerin Kontakte zur NASA, da sich ihre früheren Studieninhalte auf die psychologischen Spitzenleistungen der NASA-Astronauten im All bezogen.

Anknüpfend an diese Zusammenarbeit erhielt unser WPF Reggio-Pädagogik von der NASA im Mai 2013 das Angebot, an einem Gedichtwettbewerb des Laboratory for Atmospheric and Space Physics der University of Colorado, USA, teilnehmen. Die Aufgabe bestand darin, eine Botschaft auf Englisch in Form eines dreizeiligen Haiku (ein Haiku ist  eine weltweit bekannte japanische Gedichtform) mit der Silbenanzahl von: 5; 7; 5;  je nach Zeile zu verfassen.

Das Haiku unserer Reggio-Studierenden lautet:


sunrise in summer
iceflowers in wintertime
aglow near from far

The Reggio-Approach-Seminar, Louise-Schroeder-Schule, Wiesbaden, Germany

c1d24d28.l.jpg


eva Schmich-Barth, 19.11.2013 14:51, mehr ...


Knapp 200 Schüler aller Fachoberschulklassen an der LSS nahmen am 27.9. 2013 an dem Projekttag „bewegte Schule teil.  Angeboten wurden sowohl Mannschaftssportarten wie Basketball und Fussball, sowie Badminton, Zumba, Judo und Entspannungsworkshops, wie z.B. Yoga. Jeder Schüler belegte innerhalb des Vormittags zwei Workshops, die er bereits davor auf der Schulwebsite auswählen konnte.

Dehnen1.jpg 

„Der Tag war ein voller Erfolg“, resümierte Sportlehrerin Christina Baumhauer, die gemeinsam mit ihren Kollegen Anna Seiler und Christian Pocher den Projekttag organisierte.„Viele Schüler waren begeistert und haben schon jetzt nach einer Wiederholung dieses Angebots gefragt.“ Ziel war es, jenseits der üblichen Stundentafel gleich zu Schuljahresbeginn Impulse für  mehr Bewegung durch neue Bewegungserfahrungen zusetzen. „Das kann unter anderem sehr hilfreich sein, um mit Stresssituationen in Prüfungsphasen umzugehen“, so die Organisatoren. Großzügig unterstützt wurden alle Teilnehmer durch die Berufsfachschulklasse "Ernährung", die im Praxisunterricht der Fachlehrerin Sabine Hinz Obst- und  Gemüsespieße herstellte und in der Pause kostenlos servierte.

(weitere Fotos folgen in Kürze)

Christian Pocher, 27.09.2013 18:57, mehr ...


Am 7. März 2013 zeichnete Bundespräsident Gauck Rita Haberkorn in Berlin mit dem Bundesverdienstorden am Bande aus.

Nähere Infos hier ->

offizielle Mitteilung des Bundespräsidialamtes ->

gauck

Geehrt wird sie damit für ihr  großes Engagement beim Aufbau der "School for life" in Thailand-> ,

die "in Thailand Kinder aus schwierigen Verhältnissen aufnimmt und betreut. Konzentrierte sich das Projekt anfangs auf AIDS-Waisen, sind mittlerweile andere Kinder hinzugekommen: Kinder, die ihre Angehörigen durch den Tsunami verloren haben, Kinder, deren Eltern auf der Flucht umgebracht wurden oder verschollen sind, oder Kinder, die Situationen der Brutalität und Misshandlung entkamen. Die ‘School for Life’ sichert ihre Existenz, betreut sie psychosozial, bietet eine medizinische Versorgung, schafft ihnen eine neue Heimat, will ihnen eine möglichst gute Bildung zukommen lassen und erkennt ihnen das Recht auf eine glückliche Kindheit zu." (Zitat: http://www.school-for-life.org/chiangmai/)

Christian Pocher, 30.04.2013 10:41, mehr ...


Förderung von Projekten zur Ausstattung von beruflichen Schulen mit Informations- und Kommunikationstechnik aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in der Periode 2007 bis 2013

40 neue Computerarbeitsplätze konnten mit Unterstützung durch EFRE- Mittel in unseren Computerräumen B107 und C012 eingerichtet werden.Durch eine Kofinanzierung, bei der jeweils die Hälfte  der Mittel durch den Schulträger (Landeshauptstadt Wiesbaden) und Bezuschussung aus EFRE-Mitteln gezahlt werden, war es möglich gleich zwei Computerräume mit neuen Geräten auszustatten. In B107 stehen  jetzt 28 Arbeitsplätze zur Verfügung, die  auch in ein pädagogisches Netz eingebunden sind. Weitere 12 neue Arbeitsplätze in C012 sind insbesondere für kleinere Gruppen/ Teilgruppen gut geeignet und erweitern nochmals das Angebot an zeitgemäßen Arbeitsplätzen für unsere Auszubildenden.

Christian Pocher, 26.02.2013 08:48, mehr ...


Als erste berufliche Schule der Region ist die Louise-Schroeder-Schule am 2.5. 2012 als "gesunde Schule" zertifiziert worden.

Je ein Zertifikat gibt es für die Bereiche "Ernährung und Verbraucherbildung" und "Sucht- und Gewaltprävention".

Demnächst beantragt werden die Teilzertifikate für  die Bereiche "Lehrer- und Lehrerinnengesundheit" sowie "Bewegung und Wahrnehmung".

Hintergründe über die Zertifikate "Gesunde Schule" finden Sie hier: http://schuleundgesundheit.hessen.de/

Christian Pocher, 07.05.2012 16:30, mehr ...


Zum Nachrichtenbrett ...

Markierung für Zwischentitel  Aktuelle Termine